Atelier Cevik
Baglama Reparatur
Lang- und Kurzhalslauten
Ud / OUD (Kurzhalslaute)
СНПЧ А7 Омск, обзоры принтеров и МФУ

Als ATELIER ÇEVİK stellen wir alle Arten von Bağlama und Ud- OUD mit besonderer Hingabe und Sorgfalt her. 

Die Qualität des Instruments hängt von den verwendeten Materialien, der fachgerechten Montage der Einzelteile (Korpus, Hals , Wirbelkasten, Decke...) und der Inspiration des Instrumentenbauers ab.

Der Bau einer Bağlama kann dabei über zwei grundlegende Wege erfolgen: 

das Aussehen oder die Größe

Das Aussehen: Den Ansatz des Instrumentenbaus über die optischen Vorgaben des Kunden, bezeichnen wir als visuelle Arbeit. Hier entspricht die gesamte Konstruktion den speziellen Erwartungen unserer Kunden und basiert vollständig auf dem Aussehen der Bağlama. Obwohl dieser Prozess der der intensivste in der Herstellung ist, ist er auch der einfachste, da die Bağlama genau nach den Vorgaben und Wünschen unserer Kunden angefertigt wird. Metrische und farbliche Vorgaben stehen im Zentrum Baus und werden direkt in der Verarbeitung umgesetzt. 

Die Größe: Die Größe der Bağlama hängt rein vom gewünschten Akkord  ab. Dementsprechend gibt der Akkord,  die Größe vor.

 

Bei beiden Herstellungsarten ist die die fachliche Beratung des Instrumentenbauers hilfreich und und ermöglicht Ihnen IHR Instrument auf die Weise herstellen zu lassen, die genau Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Die Herstellung einer Bağlama ist ein sehr individueller Prozess. Wir beraten Sie dabei und stellen sicher, dass am Ende ein Instrument entsteht, das mit seinem Klang bei Ihnen und beim Zuhörer ein positives Gefühl erzeugt.

Saz Baglama [ Langhals ]

  

Bağlama, die manchmal als Saz oder ein Mitglied der Familie Saz genannt, ist ein türkisches Instrument und das grundlegende Instrument in der türkischen Volksmusik.

Bağlama ist ein Zupfinstrument bestehend aus 7 Saiten in Gruppen von 2, 2 und 3 aufgeteilt. Die Saiten-Gruppen können unterschiedlich kombiniert werden.

 

Oud

   

Die Oud ist ein kurzhalsige, halb birnenförmige, Zupflaute der arabischen und türkischen Welt. Sie ist der direkte Vorläufer der europäischen Laute. Der Name Oud leitet sich von al-Oud (Zweig der Holz) ab. Es gibt bei der arabischen Oud fünf oder sechs Paare von Saiten bei der türkischen Oud gibt es fünf Paare Saiten und eine einzelne obere Saite. 

Wir produzieren in der Regel die traditionelle Version der Oud mit Holzpflöcken.

 

Oyma Baglama

Diese Bauweise einer Baglama stellt sozusagen die Königsdisziplin im Instrumentenbau dar. 

Das Instrument wird dabei aus einem Stück Holz geschnitzt. 

Meist wird Buchenholz (laut bis bassiger Klang), Kastanie (mittelheller Klang) oder das edle Holz des Maulbeerbaumes (sehr heller Klang) benutzt. 

 

Die Essenz des Holzes wird beim Bau herausgearbeitet und auch beim Hals und den Wirbeln ist die Auswahl von Hölzern, die genutzt werden können, sehr vielfältig. 

Ob edles Palisanderholz oder Wacholder für den Hals … fragen sie uns und wir bauen Ihr Instrument ganz nach Ihren Vorstellungen.